Loading...

SGV Wanderwege


  
     Das Wanderdorf und seine Wanderwege

Die Wanderwege sind jetzt links anzuklicken!


Streckenverläufe unter wandermap.net bei Adresse gebt Westfeld-Ohlenbach ein
Es lässt sich herrlich wandern im  Wanderdorf  Westfeld-Ohlenbach.
Westfeld Ohlenbach verfügt über ein großes Netz an Wanderwegen. Verlaufen ist da praktisch unmöglich.
Das liegt zum Teil an der hervorragenden  Beschilderung, sowie den guten Wanderkarten des  Schmallenberger Sauerlandes .
Zum anderen aber an der Lage des Ortes. Westfeld-Ohlenbach liegt im Talschluss des Lennetales
und mit seinem Seitental des Schwarzen Siepen (Hier liegt die Streusiedlung Ohlenbach).
Rings um unsern Ort erheben sich die Berge bishin  zum 841 Meter hohen - als Vater der Tausend Berge bezeichnetem - Kahlen Asten am Ende des Lennetales . Auch der Hohe Knochen mit seinen 769 Metern Höhe vermittelt dem Wanderer das Erlebnis des Gipfelglücks, wenn man ihn aus dem Tal (c.a. 500 Meter über N.N) bestiegen hat .
Der Ort verfügt über 4 Ortswanderwege, welche mit W1 bis W4 gekennzeichnet sind.
Es gibt den c.a.4 Km langen Rotharrsteigzubringer, der  hinauf zum Rotharrsteig geht.
Die Fernwanderwege E1, X 27, X 2 ,X 6  und  den  SR 
Die Heidenstraße= Jakobsweg = Köln-Leipziger Straße genannt.
Drei Wanderparkplätze mit insgesamt 7 Rundwanderwegen.
Den Lennetalweg, der von der Lennequelle bis zum Ort  Lenne hinter Schmallenberg geht.
Einen Talweg der Westfeld mit Ohlenbach verbindet.

Von den Bergen aus kann der Wanderer herrliche Aussichten auf die Landschaft und die verträumten, stillen Orte im Tal genießen. 
Ein wunderschönes Idyll ist auch die "Rehhecke". Dies ist ein Naturschutzgebiet oberhalb von Westfeld, das vom SGV in Ordnung gehalten wird.

Also viel Spaß beim Wandern und Entdecken! 

                                     
                                Ihr SGV - Team
"