Loading...

Kleine Wanderung um Westfeld


                                Rund um das Bundesgolddorf Westfeld

 

Von der Skihütte Westfeld aus wandern Wir auf aussichtsreichen Wegen um und durch Westfeld

Von der Skihütte aus gehen wir links Richtung Dorf. Nach ca.50m biegen wir links ab .Es geht nun auf dem Sträßchen bleibend im bogen zu ein paar Häusern auf der Ennest. Wir kommen dann am ende der Asphaltstrasse auf die Örtlichen Wanderwege W3 und W4.

Auf diesen gehen Wir nun rechts in das wiesen Tal ,,in der Schür“. Am Wassertretbecken vorbei geht es nun in das schöne Fachwerkdorf Westfeld hinab.

Achten Sie doch einmal auf die Inschriften an den alten Fachwerkhäusern.Es gibt so manch interessantes zu lesen wie,, Da die Treue ward geborn, floh sie in ein Jägerhorn. Der Jäger blies sie in den Wind, daher man sie jetzt selten find “ zu lesen am Hof Voss bei der Kirche.      

Auf W3 und W4 Wandern wir durch den Ort und erreichen die an der Lenne gelegen
St. Blasius-Kirche Westfeld.

Von der Wandertafel des S.G.V aus wandern wir auf W2 Richtung Astenbergstraße.

Nach ca. 50m. gehen Wir rechts jetzt immer auf W2 bleibend über die Birkenallee.

Von hier hat man herrliche aussichten auf das Golddorf auch den zurückgelegten Weg kann man von hier aus gut übersehen.

Nachdem W2 den festen Weg verlassen hat und wir am Grillplatz des S.G.V. Westfeld-Ohlenbach angekommen sind verlassen Wir W2 und wandern auf unmarkierten Weg rechts am Grillplatz vorbei. Direkt hinter dem Platz wandern Wir links auf schmalen Pfad, durch jungen Fichtenwald runter zum Park. An der Wandertafel geht es links. Nun noch über die Lenne und zurück zum Skilanglaufzentrum.  

 

Diese Wanderung ist 5 Km lang und dauert 1h30-2h.                        

Inhalt der neuen Seite
"